Die juristische Presseschau vom 26. Oktober 2021: IS-Rückkehrerin verurteilt / Kohl-Entschädigungsanspruch vererblich? / Bitcoin-Auktion der NRW-Justiz

Das OLG München verurteilte IS-Rückkehrerin Jennifer W. zu einer Freiheitsstrafe von 10 Jahren. Die Witwe von Altkanzler Helmut Kohl erbt eine ihm zugesprochene Entschädigung wohl nicht. Die NRW-Justiz versteigert sichergestellte Bitcoins.

Quelle: Die juristische Presseschau vom 26. Oktober 2021: IS-Rückkehrerin verurteilt / Kohl-Entschädigungsanspruch vererblich? / Bitcoin-Auktion der NRW-Justiz

Interessante Urteile. Versteigerung von Bitcoins aus dem Drogenhandel. „Dürfen die Kriminellen mitbieten?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.