Die juristische Presseschau vom 14. Oktober 2021: BAG zu Mini-Jobbern und Corona / BGH hebt Kölner Stadtarchiv-Freisprüche auf / Durchsuchung im BMJV rechtmäßig

Laut BAG haben Minijobbende keinen Anspruch auf Lohnfortzahlung im Corona-Lockdown. BGH verlangt neue Verhandlung gegen zwei Bauleiter wegen Einsturz des Kölner Stadtarchivs. Das AG Osnabrück wies die Beschwerde gegen die Durchsuchung im BMJV ab.

Quelle: Die juristische Presseschau vom 14. Oktober 2021: BAG zu Mini-Jobbern und Corona / BGH hebt Kölner Stadtarchiv-Freisprüche auf / Durchsuchung im BMJV rechtmäßig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.