Wegen Kundenparkplätzen: Polizei schlägt Apotheker zusammen | APOTHEKE ADHOC

Ein Apothekeninhaber im hessischen Kelsterbach versucht sich derzeit gegen einen Fall unverhältnismäßiger Polizeigewalt zur Wehr zu setzen. Scheinbar ohne erkennbaren Grund war er vorvergangene Woche vor seinem eigenen Betrieb auf offener Straße von zwei Polizisten mit Teleskopschlagstöcken zusammengeschlagen worden. Normalerweise ist die Aufklärungsrate bei solchen Fällen erschreckend gering, doch es gibt zahlreiche Zeugen – nicht zuletzt, weil sein Team und seine Kunden Zeugen der Vorfälle wurden.

Quelle: Wegen Kundenparkplätzen: Polizei schlägt Apotheker zusammen | APOTHEKE ADHOC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.