Chaos in Kabul: Bundeswehr weist Ortskraft ab | tagesschau.de

Quelle: Chaos in Kabul: Bundeswehr weist Ortskraft ab | tagesschau.de

Hier sind beide Seiten nicht zu verstehen. Seite der Bundeswehr: Wäre er eine Gefahr für Deutschland? Hätte man ihn auch von Deutschland aus irgendwo hinbringen können. Denn für die Taliban ist er jetzt ein gefundenes Fressen, im wahrsten Sinne der Worte. Die werden jetzt sicherlich noch eine Menge Infos aus ihm rausquetschen. – Die Seite des Abgewiesenen: Es war sicherlich nicht sehr klug von ihm, seine Arbeitsverträge im Netz zu veröffentlichen. Das gibt den Talibanen ja nur Infos. – Wer weiß aber schon wirklich, wie man handelt, wenn man in so einer miesen Situation sich befindet. Wir sind ja nun nicht alle geschulte Agenten, Spione oder sonstige Verbrecher, wie es so oft dargestellt wird. Der Großteil der Menschen sind einfache, ehrliche Bürger, die ständig von der Politik und den Machthabern missbraucht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.